Portfolio und Preise

Ich helfe die Ursache zu verstehen,
eine Lösung dafür zu finden und
nicht nur die Symptome zu behandeln

Diabetes trifft einen Menschen und seine Angehörigen meist unvorbereitet. Die Betroffenen sind mit vielen Fragen, Sorgen und Anforderungen konfrontiert. Diabetes will verstanden werden, und  hält es dabei ein bisschen wie John F. Kennedy: Frag nicht, was Diabetes Dir antun kann, frag was Du gegen Deinen Diabetes tun kannst! Oft reichen schon kleine Anpassungen, um den gewünschten Erfolg zu erzielen! Eine Lösung gibt es immer, sie muss nur gefunden werden. 

Mein Portfolio

  • richtet sich an Diabetes Typ2 und „Diabetes Type F“, F für Familie, Freunde und Angehörige.
  • ist: Du stehst im Mittelpunkt – ich unterstütze Dich mit meinem Wissen auf Deinen Weg Dein gesamtes Potenzial auszuschöpfen.
  • Ich kann Dir als Zuckerspiegel-Coach Impulse geben, zeigen wie die Gedanken, Bilder und Emotionen  meinen Weg entwickelten, und Dich durch Fragen zum Erkenntnisgewinn anregen und trainieren das notwendige Puzzleteil für Deine Lösung zu finden. 
  • Des weiteren Dich beim Prozess als Mentor bei der Überleitung der Veränderung in den Alltag begleiten.

Meine Erfahrung ist auch wenn die Werte, denen eines Gesunden entspricht, Diabetes kann wieder in den Vordergrund treten. Die Werte werden schlechter. Dazu gesellt sich wieder die Angst vor Unterzuckerungen oder Folgekrankheiten.

Die Motivation ist einfach weg, man hat die Nase so voll, dass man sich die Letzte Zeit nicht richtig um den Diabetes kümmert hat. Mit dem ganzen Alltagsstress kann das schon mal passieren. Neben einer Lethargie kann es aber auch genau in die andere Richtung gehen.  Du neigst dazu Dir zu hohe Ziele zu stecken und einen überhöhten Aufwand zu betreiben. Bevor es in Richtung Diabetes Depression und Diabetes Burnout geht sollten wir uns treffen.

Hier beschäftigen wir uns gemeinsam mit der Frage:

 „Was ist mit meiner Begeisterung und Motivation gerade?“

Und entwickeln in einer Session einen Plan für Deine persönliche Challenge die dich motiviert.

Und so gehts!

Einfache Schritte zum Erfolg

DIE MACHT DER GEDANKEN, DIE KRAFT DER GEFÜHLE:  

Gedanken bestimmen unser Schicksal, aber wir bestimmen unsere Gedanken. Unabhängig von der Persönlichkeit: Jeder muss sich in seinem Leben, egal ob privat oder beruflich, mit den unterschiedlichsten Problemen herumschlagen. Meine Beobachtung was starke Persönlichkeiten jeden Tag machen, das der Alltag nicht schnell zum einzigen Lebensinhalt wird und plötzlich jeder Tag dem anderen gleicht und man nur noch funktioniert:

  1. Dinge REALISTISCH und zuversichtlich mit Blick auf die Möglichkeiten sehen und sich nicht von Rückschlägen unterkriegen lassen
  2. Eigene EMOTIONEN täglich bewusst beobachten, um nicht auf die Bestätigung anderer angewiesen zu sein
  3. Zeit für sich SELBST nehmen und eigenen Bedürfnisse und Ziele einschätzen
  4. PROBLEME mit Konzentration auf die Ursachen und mit Mut zur nötigen Veränderung jeden Tag aufs Neue angehen 
  5. PARETO & Perfektion – nicht zu viel von sich selbst verlangen um auch zu garantieren Spaß haben bei dem was man tut
WISSEN ist Basis zur erfolgreichen Veränderung
Verstehen der komplexen Zusammenhänge von Diabetes
Surf auf der Seite
Termin vereinbaren
individueller Fragebogen vorab
Termin: Zielklarheit und Vorstellungskraft
Ein glasklares Ziel definieren in allen Einzelheiten und Meilensteinen.
Ins TUN kommen
Der Augenblick ist das wahre Leben. Nur im jetzigen Moment im Augenblick findet Leben statt.

Alle Termine auch per Videoberatung bequem von Zuhause aus möglich

Termine kann ich nach Vereinbarung gerne auch an einem Ort Deiner Wahl abhalten. Hierzu verrechne ich nach vorheriger Rücksprache etwaige Fahrtkosten zusätzlich zum Honorar. 

Unsere Zusammenarbeit beruht auf Sympathie und Vertrauen. Dieses Vertrauen nehmen ich ernst und behandle Informationen während und nach unserer gemeinsamen Arbeit selbstverständlich absolut vertraulich.

Bitte beachte, dass mein Leistungsspektrum nicht als Ersatz für eine Beratung auf anderen Fachgebieten Diabetologie, Internist, etc. dient.

Wenn Du einen Termin verschieben musst, kannst Du das gerne persönlich telefonisch oder auch online bekannt geben. 

Bitte gib bis 48 Stunden vorher Bescheid, damit ich den für Dich reservierten Termin anderweitig vergeben kann und es so für Sie kostenfrei bleibt. Mit Deiner Terminvereinbarung erklärst Du Dich mit meinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

 

Erstberatung

Session mit 90-120 min
120
00
  • telefon. Vorgespräch (15 min)
  • Fragenkatalog zur Vorbereitung
  • Status Quo (Lebensrad)
  • Genotype
  • Ernährungstipps
  • Ernährungsplan
  • Bewegungstipps
  • Bewegungsplan
  • Zieldefinition (SMART)
  • Zusammenfassung binnen 24h
  • grober Maßnahmenplan
  • detailierter Maßnahmenplan
  • telefon. Nachgespräch (15 min)

Folgeberatung

Session mit 90-120 min
120
00
  • telefon. Vorgespräch (15 min)
  • Fragenkatalog zur Vorbereitung
  • Status Quo (Lebensrad)
  • Genotype
  • Ernährungstipps
  • Ernährungsplan
  • Bewegungstipps
  • Bewegungsplan
  • Zieldefinition (SMART)
  • Zusammenfassung binnen 24h
  • grober Maßnahmenplan
  • detailierter Maßnahmenplan
  • telefon. Nachgespräch (15 min)

Folgeberatung

Session mit 90-120 min
120
00
  • telefon. Vorgespräch (15 min)
  • Fragenkatalog zur Vorbereitung
  • Status Quo (Lebensrad)
  • Genotype
  • Ernährungstipps
  • Ernährungsplan
  • Bewegungstipps
  • Bewegungsplan
  • Zieldefinition (SMART)
  • Zusammenfassung binnen 24h
  • grober Maßnahmenplan
  • detailierter Maßnahmenplan
  • telefon. Nachgespräch (15 min)

Folgeberatung

Session mit 90-120 min
120
00
  • telefon. Vorgespräch (15 min)
  • Fragenkatalog zur Vorbereitung
  • Status Quo (Lebensrad)
  • Genotype
  • Ernährungstipps
  • Ernährungsplan
  • Bewegungstipps
  • Bewegungsplan
  • Zieldefinition (SMART)
  • Zusammenfassung binnen 24h
  • grober Maßnahmenplan
  • detailierter Maßnahmenplan
  • telefon. Nachgespräch (15 min)

Remissions-Training

Diabetes Typ2 rückgängig machen

Challenge-Training

Diabetes Typ2 rückgängig halten

Diabetes Typ2 muss kein lebenslanges Schicksal sein! Langjähriges Erfahrungswissen ist seit der Veröffentlichung der Ergebnisse der britischen Direct Studie („Diabetes Remission Clinical Trial“, 2017) nun auch mit methodisch hochwertigen Daten bestätigt: Mit konsequenter Umsetzung einer Lebensstil-Modifikation ist ein sehr großer Teil der Diabetes Typ2-Erkrankungen praktisch selbstbestimmt heilbar. 

Die Frage, die wir uns hier stellen lautet nicht „Was will ich?“ oder „Was sind meine Ziele?“, sondern „Was würde mich begeistern?“ und dafür entwickeln wir einen Plan.

Impulse für die selbstbestimmte Entwicklung neuer, positiver Lebensperspektiven geben, Probleme bei der Konsequenz sichtbar machen und Dich ein Stück des Weges bei der Umstellung Deines Lebensstils begleiten: Das verstehe ich als meine zentrale Aufgabe bei der Remission-Beratung als Dein Mentor und ehemaliger Typ2.

Meist genügt

  • eine Session mit 60-90 min wo wir Deinen Plan gemeinsam entwickeln (Blutgruppe und aktuellen Blutbefund – siehe Checkliste Remissions Beratung) und
  • nach 3- 6 Monaten eine Ergebnis-Session
  • hast du dazwischen mal eine Frage, lösen wir das telefonisch oder in einer 30 Minuten Kurz-Session
  • das Erstgespräch können wir auch gerne bei Dir machen, um auch zu zeigen was könnte Dich im Alltag unbewusst in der Konsequenz ablenken.

Ablauf

Das Erstgespräch

Das Erstgespräch in dem wir beide

  • uns gegenseitig kennenlernen und Vertrauen aufbauen
  • den Status Quo festhalten
  • gemeinsam überlegen, was Du brauchst, Ziele und Erwartungen klären
  • Möglichkeiten erörtern wie ich Dich bei Deinem Vorhaben unterstützen kann
  • Vorgehen und Zusammenarbeit planen

Im Beratungsprozess entscheidest Du – nach Deinen Bedürfnissen – wie lange und wie oft wir uns treffen wollen. Termine vereinbaren wir persönlich oder per Telefon bzw. Mail. 

Aus Fairnessgründen sind die ersten 30 Minuten kostenlos. Sollten wir innerhalb dieser Zeit nicht zueinander finden, kann das Gespräch nach 30 Minuten kostenfrei beendet werden. 

Recherchen & Information

Analyse - Schlußfolgerung - Präsentation

Richtet sich an Unternehmen, die am Thema Diabetes Typ2 kommerzielles Interesse haben , bzw. die Aktivitäten der Initiativen “Zuckerspiegel.at” und “Diabetes-free-life.com” fördern wollen.

Angaben inkl. Mwst